Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

St. Johannes – ein Zeichen königlicher Ökomene

12.10. | 19:30 - 21:00

- €5

Ein historischer Vortrag der VHS Königsbrunn mit Manfred Kosch.

Königsbrunn – Jubiläum einer Stadt
Königsbrunn, die Stadt auf dem Lechfeld, feiert im Jahr 2017 gleich zweimal „Geburtstag“: 175 Jahre Gemeindeerhebung und die Verleihung der Stadtrechte vor 50 Jahren. Eine mehr als interessante Konstellation, wenn man beginnt, eine historische Spurensuche zu betreiben, von den Anfängen im Jahr 1833 bis zum Jahr 1967.
Die Geschichte der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde beginnt um 1836, als die ersten protestantischen Siedler aus der Pfalz, aus Württemberg und besonders aus dem Ries in das Gebiet um die „Königsbrunnen“ zogen. Im Königreich Bayern war man bemüht, den evangelischen Mitchristen eine Heimstatt zu schaffen, denn seit 1806 war jede bayerische Königin evangelisch. 1845 waren es schon 345 evangelische Königsbrunner, doch sollte es noch Jahrzehnte dauern, bis 1859 der Grundstein und im Jahr 1861 die Weihe der St. Johanneskirche erfolgte.

 

Details

Datum:
12.10.
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
€5
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://vhs-augsburger-land.de/Veranstaltung/cmx59255224945a5.html

Veranstaltungsort

Infopavillon 955
Alter Postweg 1
Königsbrunn, Bayern 86343 Deutschland

Veranstalter

Kulturbüro Königsbrunn
Telefon:
08231 - 606 260